Oralflora® Probiotika Lutschtabletten BLIS K12
(mit Streptococcus salivarius K12)

Bei Oralflora® Probiotika Lutschtabletten handelt es sich um Lutschtabletten, welche bei täglicher Anwendung die Gesundheit des Hals- bzw. Rachenbereichs fördern. Besonders in der kalten Jahreszeit, wo wir zwangsläufig krankmachenden Bakterien ausgesetzt sind, kennen viele das Problem ständig wiederkehrender Halsschmerzen.


Halsschmerzen

Probiotika gegen Halsschmerzen

Probiotika gegen Halsentzündung (Streptokokken-Angina)

Wie funktioniert Streptococcus salivarius K12 gegen Halsschmerzen (Halsentzündung)?

Streptokokken-Angina (Halsentzündung) wird im Allgemeinen durch das pathogene Bakterium Streptococcus pyogenes verursacht. Unser probiotischer, Streptococcus salivarius K12 produziert zwei antimikrobiellen Wirkstoffe (Salivaricin A und Salivaricin B), die in der Lage sind alle Streptococcus pyogenes, die im Labor bisher getestet wurden zu hemmen (oder zurückhalten).

Hier ist der Beweis:
Eine große Studie (228 Patienten), welche an der University of Otago durchgeführt wurde, zeigte, dass Kinder, die Streptococcus salivarius hatten, die entweder Salivaricin A, B oder beide Salivaricin produzierten, 47% weniger Akquisition von neuen Streptococcus pyogenes-Infektionen in den acht Monaten der Studie als Probanden hatten. (Dierksen et al 2000).

Noch mehr gute Nachtichten:
Durch Streptococcus salivarius K12 werden auch weitere gute Bakterien, die „antibakteriell“ wirken gefördert. Diese wurden in der Mundhöhle und den oberen Atemwegen nachgewiesen.


Mittelohr-Infektion

Probiotika Lutschtabletten gegen eine Mittelohrentzündung

Probiotika Lutschtabletten gegen Mittelohrentzündung?

Zunächst scheint es verwunderlich zu sein, dass Streptococcus salivarius K12 auch gegen eine Mittelohrentzündung wirkt. Wird jedoch der Umstand berücksichtigt, dass eine Mittelohrentzündung in der Regel in Kombination mit einer Rachenentzündung auftritt, so wird der Zusammenhang langsam klar.

Bspw. gelangen bei einem simplen Schnupfen oder auch einer Mandelentzündung Erreger in den Hals-Nasen-Ohrenbereich. Diese Erreger sind in 60% der Fälle Bakterien wie die hier schon mehrfach angesprochenen Streptokokken.

Sind diese Bakterien erst einmal im Rachenbereich angesiedelt, ist es für sie ein leichtes durch die sogenannte “Eustachische Röhre” in das Mittelohr zu gelangen. Prompt entwickelt sich eine unangenehme Mittelohrentzündung.

Wie wirken Oralflora® Probiotika Lutschtabletten gegen eine Mittelohrentzündung?

Studien (vgl. Power et al. 2008) haben bewiesen, dass es dem Bakterienstamm BLIS K12 durch einen Transfermechanismus  möglich ist, direkt auf den Nasenrachenraum (lat. Nasopharynx) zu wirken. Dieser Raum ist der Nährboden für die Vermehrung der eingefangen Streptokokken. Streptococcus salivarius K12 wirkt also direkt auf das Epizentrum, was höchste Effektivität des Produkts beweist.


Immunabwehr

Probiotika zur Stärkung des Immunsystems

Probiotika zur Stärkung der Immunabwehr

Einleitung: Das Immunsystem beim Menschen stellt eine Art Abwehrsystem dar, das gegen Krankheitserreger wirkt. Gerade in der kalten Jahreszeit wird dieses System permanent mit Erregern konfrontiert, die es abzuwehren gilt. Ein intaktes Immunsystem bekämpft diese Erreger problemlos und hindert sie daran, sich im Körper auszubreiten.

Folge: Wir bleiben gesund. Eine schwaches Immunsystem hingegen ist mit der Abwehr der Erreger überfordert, was zu einer rasanten Ausbreitung dieser führt. Folge: Wir werden krank.

Gerade in der heutigen modernen, schnelllebigen Zeit  besitzen immer mehr Menschen ein schwaches Immunsystem, meist ohne es selber zu wissen. Ursächlich hierfür sind u. a. anhaltender physischer und psychischer Stress, starker Nikotin- und Alkoholkonsum, mangelnder Schlaf oder auch einfach eine “verschleppte” Erkältung.

Letztere Ursache, die Erkältung, entsteht, wenn Nase, Hals und/oder Bronchien von Bakterien oder Viren befallen sind.

Wie wirkt Streptococcus salivarius K12 nun auf das Immunsystem und gegen eine Erkältung?

Nachweislich regen Streptococcus salivarius K12 die Produktion von sogenannten Interferonen (genauer: Gamma-Interferone) an. Dies sind Proteine (genauer: Zytokine), welche eine immunstimulierende bzw. antivirale Wirkung erzeugen. Somit steigert die Einnahme von Streptococcus salivarius K12 die körpereigene Immunität gegen Bakterien und Viren aller Art.

In Bezug auf eine bereits vorhanden Erkältung ist der Wirkungsmechanismus etwas anders, da hier nicht präventiv das Immunsystem gestärkt werden muss, sondern aktiv die bereits vorhanden Erreger bekämpft werden müssen. Durch die antibakterielle Wirkung von Streptococcus salivarius K12 Probiotika Lutschtabletten werden die Erreger zunächst daran gehindert sich zu vermehren, um in einem nächsten Schritt durch die nun  produzierten Salivaricin-Wirkstoffe (in Anlehnung an das probiotische Bakteriumstreptococcus salivarius) aktiv bekämpft zu werden.


 
Oralflora® Fresh Breath Kit - 1. Monat Kur zum Aufbau einer gesunden Mundflora
Slider

 

  • Sicherheitbewertung nach Art. 10 KosmetikV

    Sicherheitbewertung nach Art. 10 KosmetikV
  • Oralflora® – Mundhygiene für hohe Ansprüche

    Oralflora® – Mundhygiene für hohe Ansprüche
  • In Kooperation mit Oralfrisch – Das System gegen Mundgeruch

    Das System gegen Mundgeruch